Samstag, 14. November 2009

Mc Ferrin and the pentatonic scale



(via Jörg, danke)

Kommentare:

  1. Nicht zu fassen, nicht?! Da hat der Mensch mal was geschaffen, woran er bis hin zu basaler Antizipatition eine große und einfach Freude haben kann.

    AntwortenLöschen