Freitag, 3. April 2009

When turkish breaks ruled the world

Mit ein paar Tagen Verspätung muss ich unbedingt noch auf die schönen Mixe von Gott Soul aufmerksam machen: Türkischer Jazz, Soul, Funk und Psychedelic Rock von den Sechzigern bis sonstwann, Hauptsache Breaks, Breaks, Breaks. Zwei Mixe inklusive Tracklist gibt es hier.

(via Kreuzberg und Tapedeck)

Passend dazu kann man seit heute Sygaire & Defcons "Yigitler", das völlig hysterische B-Boy-Anthem vom Köln-Berliner Bosporus käuflich erwerben. (Das Video neulich hier.)

1 Kommentar:

  1. yeah. affenplattenbreaks, dem rule.
    und 'Gott Soul' ist kampfname des monats.

    AntwortenLöschen