Freitag, 17. April 2009

The Doctor is out

Hallo Welt.

Nachdem mich alle Nicht-Twitter-Leser mittlerweile vermutlich schon aus dem Gedächtnis gestrichen haben (es sei denn, sie haben mich letztes Wochenende in Berlin getroffen, wo ich übrigens zum ersten Mal in meinem Leben einen Zug verpasst habe und höchst lobenswerte Erlebnisse mit dem Bahnpersonal hatte), nur ein kurzes Hallo: Ich lebe noch, ich arbeite noch, ich lese euch noch und zwischendurch lasse ich mir auch tolle Wurzelbehandlungen angedeihen. Und wenn ihr heute oder morgen im Neidklub oder im Kasino oder bei 2 Many DJs seid, nehme ich auch liebend gerne einen Drink mit euch. Ansonsten hat hier aber gerade Baustelle und damit verbundener Besuch von Papa Priorität.

Und außerdem passiert ohnehin nichts, was ich hier wiederkäuen müsste. Glaub ich. Also: weitermachen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen