Montag, 20. Oktober 2008

Wie war's?

Schön war's gestern bei der Kuchenplatte: Hunderte Waffeln, noch mehr Händler und Gäste, erträgliches Wetter und kubikmeterweise Vinyl, Klamotten und Kunst. Alles prima.

DSC00239

Nur das Kalkulieren von Gastronomie-Einkäufen müssen wir vielleicht noch etwas üben, aber immerhin haben wir noch genug Milch für die nächsten Tage übrig.

Milch

Sobald es richtige Fotos gibt, reiche ich die natürlich nach. Bis dahin muss erstmal ein großes Danke reichen, an alle, die diesen Nachmittag möglich gemacht haben – gerne wieder, und gerne bald.

Heute gegen 18h startet übrigens die Vernissage einer Ausstellung der Gruppe Biwak, ebenfalls im SoCo Limelight in der Großen Bergstraße, bei der ich für die Musik sorgen werde. Was die Herrschaften sich ausgedacht haben, ist sicher wieder mehr als sehenswert, also leistet uns Gesellschaft!

Kommentare:

  1. yoho, ich verspreche feierlich, dass ich demnächst wieder auf 'ne kuchenplatte gehen werde. die am 02.11. hier in K ist für mich auch nicht gut gelegen, da mal wieder der berg ruft, die ziege schnattert und der wald brennt.

    AntwortenLöschen
  2. Und eines Tages schaffe ich es auch zum Kölner Original …

    AntwortenLöschen
  3. argh! wie gut daß es blogs gibt, die einen an an termine erinnern, die man sonst verpennt hätte! bis später..

    AntwortenLöschen
  4. Gibt es nächste Woche eine Milchplatte???

    AntwortenLöschen
  5. @jules: Sehr tapfer, danke für den Besuch. War ja doch eher übersichtlich.

    @clngny: Am Wochenende hat Buzz-T Geburtstag, vielleicht bastel ich ihm was daraus. (Ist aber auch bis 6.11. haltbar)

    AntwortenLöschen