Mittwoch, 25. Juni 2008

Krumm

Mengenrabatt ist ja toll. Aber ich werde wohl nie verstehen, wieso ein gewisser DJ-Equipment-Versand Timecodeplatten in Dreier- und Ersatznadeln in Fünfersets verkauft. Ist es so ungewöhnlich, eine gerade Anzahl von Plattenspielern zu benutzen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen