Donnerstag, 26. Juni 2008

Fußballmutation

Das erste EM-Spiel, das ich zumindest teilweise gesehen – und nicht nur aus dem Nebenzimmer gehört – habe, war glaube ich Kroatien vs. Türkei. Davor: nix. Seitdem habe ich plötzlich alle Spiele gesehen, gestern dann tatsächlich auch das erste Spannende. Und: Gestern gab es erstmals auch Bier und Chips.

Unheimlich.

Unrelated: Ich höre hier gerade fantastische Livemitschnitte von den Poets of Rhythm aus dem letzten Jahr, die ich keinesfalls weitergeben darf, die aber so geil sind, dass ich es hier einfach mal droppen muss: Ätsch.

1 Kommentar:

  1. hahaha, irgendwann kriegen sie einen doch, ne? ich habe zwar schon vorher angefangen, zu schauen, aber eher aus interesse und mit der zeit ist die leidenschaft dabei gewachsen...

    AntwortenLöschen