Montag, 3. März 2008

Teo Macero: R.I.P.

Teo Macero, Musiker, Produzent, Studiotechnik- und Jazz-Visionär, ist schon am 19. Februar gestorben (und ich lese es erst jetzt). Wie weit draußen seine Cut-and-Paste-Techniken als Vorläufer heutiger Sampling- und Sequencing-Verfahren schon Ende der 60er waren, siehe In A Silent Way, kann eigentlich gar nicht genug geschätzt werden.

Nachruf im Guardian.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen