Freitag, 28. März 2008

Hamburgfunk und der Alkohol

(…) geben sich im Loft uns Master Quest und Philarmonix die Ehre und sorgen mit guter Musik für gesparte Heizkosten. Der Eine mit Neigung zu Disko-Cola und mächtig rollendem Funk (…)

(…) Das Ergebnis dürfte nüchtern betrachtet für hochkarätige Rauschzustände musikalischer Art sorgen.


… oder …

Ausgefallene Wünsche, eine Standleitung zur Bar und Gäste die man nicht kaufen kann vermengen sich zu einem Erlebnis, das zwischen Sommerwiese und Fear and Loathing in Las Vegas pendelt. Der Soundtrack ist auf jeden Fall fantastisch und für Vernunftmenschen gibt es an der Bar auch Saft. Als Ehrengast tritt kleinski aus Köln auf den Plan und hinters Mischpult, es wird also bunt und geschmackvoll erklingen, während die Spirituosenbehältnisse klirren.


Manchmal glaube ich ja, Jazzket hat Vorurteile. Oder doch tatsächlich ein Alkoholproblem.

Letztendlich spricht das aber doch alles für ein ziemlich tolles Wochenende: Freitag mit Philarmonix bei Soul Heaven im Neidklub Loft, Samstag mit kl1ki in der Mandarin Bar (Return of the Break Fööss!) und danach noch um die Ecke zu den Fingerprints pilgern - kann man doch alles machen.

Und wer will noch auf die Liste für Freitag? Mail an mich bidde.

Kommentare: