Donnerstag, 7. Februar 2008

Soul Heaven im Neidklub Loft


Neues aus dem Hause Reeperbahn 25:

Diesen Freitag hat endlich wieder das Loft im 2. Stock des Neidklubs geöffnet, d.h. tolle Aussicht über den Kiez, gemütliche Atmosphäre und hochklassige Drinks. Ab jetzt gibt es dort jede Woche eine großartige Veranstaltungsreihe für alle Connaisseure gediegener Soul-Musik, sozusagen ein Klub im Klub. Soul Heaven heisst das ganze, Pate ist die legendäre Partyreihe aus London und New York. Es wird sich um 60s & 70s Soul, Boogie und soulful House drehen.

Residents sind Master Quest, Supergid, Ekambus & D-Marc von Tate Sounds, Phuong Dan & Poly Rhythm, diese Woche ist Philharmonix an den Plattenspielern. Außerdem wird es regelmäßig internationale Gäste geben.

Kommende Woche: Supergid und ich im Loft, unten im Neidklub keine Geringeren als Qbert, Scratch & Rafik - huch!

Kommentare:

  1. boah, ficken3000! und ich bin nicht da...

    AntwortenLöschen
  2. Fjay: Wenn du kommst, mail mir wegen Liste, aight?

    AntwortenLöschen
  3. klingt sehr sehr gut...beste Grüße aus der Grippehauptstadt K

    AntwortenLöschen