Mittwoch, 27. Februar 2008

Music to drink by

Schon mal im Kalender vormerken: Freitag übernehme ich zum ersten Mal seit gefühlten Ewigkeiten mal wieder das Ruder in der Mandarin Bar, um mindestens alle drei Arten Musik zu spielen.

Kostet nix, gibt lecker Drinks und wird super. Hamburgmenschen, lasst euch sehen!

Kill the DJ

Und als kleine Sneak Preview: Ende März erweitern wir das Ganze, wie rechts erwähnt, ganz überraschungseimäßig um gleich drei Dinge: Der kleinski ist nicht nur anwesend, sondern wird auch mit mir auflegen und obendrein seinen Geburtstag feiern. 29. März.

Ach ja: Home Cookin' 2 ist nach wie vor am Start. Aber wenn man mal sieht, wie stürmisch das Feedback dazu ist, sollte ich mir vielleicht doch ein neues Hobby suchen. (Danke, Jonas, für den Vorschlag!)

Kommentare:

  1. Ich muss gestehen, das neue Hobby ist verführerisch ;)
    Du solltest aber, meiner Meinung nach, beim Mixen bleiben.
    Zum Thema Home Cookin' 2 habe ich dir gerade eine Mail geschrieben - check it out.

    AntwortenLöschen
  2. Dear Ralf, we have no time on our hands to listen to your tapes because you’re so terribly talented with words, to entertain us: Danke, vielmals, immer, für das Bonmot “Absurdistan, aber zu Fuß”.

    AntwortenLöschen
  3. juhu! und ich muss dir ja nicht sagen, wie toll deine hausmacher-tapes sind ,-)

    AntwortenLöschen