Mittwoch, 23. Januar 2008

Ein Skandal, ein Skandal

Das Dschungelcamp hat endlich seinen wohlverdienten, handfesten Skandal, Rauswurf inklusive: DJ Tomekk hitlert beschwipst durchs Hotel und lässt sich dabei filmen, kann sich aber an nix erinnern. Und wer auch immer das gefilmt hat, war dann auch noch blöd schlau genug, das später der "Bild" zuzuschanzen, während RTL ganz entrüstet so tut, als hätten sie das erst jetzt gesehen. Vielleicht waren die Redakteure ja grad an der Hotelbar, im Hintergrund ist jedenfalls alles voller Kameras. Man darf gespannt sein.

Steine! Kleine Steine, spitze Steine, runde Steine!

Popcooorn!

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen