Montag, 24. Dezember 2007

Santa Quest kurz vor Weihnachten

Was macht man, wenn man zuhause sitzt und ganz viel Zeit hat? Krank werden, sich einpacken und lesen. Da habe ich mein Immunsystem wohl zu früh in Weihnachtsurlaub geschickt.

Allmählich wird es aber wieder. Ich bin noch etwas zerhackt und könnte den ganzen Tag schlafen, habe mich heute aber mit einem ausufernden Musikeinkauf erfreut, einen letzten vorweihnachtlichen Newsletter für Homerun in die Welt geschickt, die aktuelle Zeit und FAS fast komplett gelesen und nebenbei etwas am Spanferkel genagt und Oma durch die Gegend gefahren. Einen Termin für die nächste Kuchenplatte haben wir wohl auch schon, aber dazu demnächst mehr.

Morgen, Heiligabend, ist dann gemäßigtes Familienprogramm, abends exzessives Raclette, und am Tag danach setze ich mich schön mittags in die Bahn, um pünktlich zu Holy Soulfood in Lübeck aufzuschlagen. In mir wächst ja doch wieder die Lust, da ein wenig zu raven, wo schon wieder so viele tolle Leute versammelt sind. Die ersten Fahrgemeinschaften aus Hamburg scheinen sich schon zu formieren…

Meine Lieben, ich sach schon mal: Frohes Fest, lasst euch morgen reich beschenken! Und Dienstag alle zu Holy Soulfood, bidde.

Kommentare: