Mittwoch, 26. Dezember 2007

Heiliger Bimbam!

Das war, sagen wir es mal ganz offen, verflucht großartig heute Nacht bei Holy Soulfood. Da haben die Weihnachtsglöckchen ganz schön geklingelt. Ein tolles und gutaussehendes Publikum, ein lautes Musikprogramm, das erst irgendwo jenseits der 130 bpm endet, ein strategisch günstiger Arbeitsplatz in direkter Bar-Nähe und die derbsten Gastgeber der nördlichen Hemisphäre - geht noch mehr? Nö.

Mehr dazu, wenn es Fotos gibt, jetzt erstmal ein großes Danke an Lutz und Suppe für Breaks und Frühstückseier, an David fürs Abholen und an Caro für die Wohnung, und ich bin hiermit nach knapp zwei Wochen Gedöns mal wieder in Hamburg gelandet. Was freu ich mich auf mein Bett.

(PS: Wenn sich eine junge Dame beim DJ wünscht: "Spiel mal die mit dem roten Halsband!" - was will sie hören? Ich hab es leider nicht rausgefunden.)

Kommentare:

  1. Ja verdammt,schöne Party!Danke

    Die mit Roten Halsband:
    http://www.youtube.com/watch?v=X3dPJeVcOi4

    AntwortenLöschen
  2. Ach du Scheiße!
    Ja, genau, das spiel ich auch noch.

    AntwortenLöschen
  3. ja genau das dachte ich auch:)

    und du hast recht,Suppes Bus ist ein komfortables Reisemittel!

    AntwortenLöschen