Dienstag, 2. Oktober 2007

Tse-Tse

Irgendwie ist gerade Schlafkrankheit. Zumindest bin ich dauermüde. Nützt aber nix, es gibt genug Dinge, die Aufmerksamkeit verlangen.

Dankenswerterweise hat mich der Hensel auch heute schon auf einen Kaffee ans Tageslicht, respektive zu David chauffiert, jetzt Kuchenplattenkram erledigen (Ja! Am 1.12. gibt es eine Kuchenplatte in Hamburg!) und heute Abend dann das Mandarin beschallen, während die Fingerprints zum Geburtstag nebenan das Kasino zerlegen.

Und morgen einfach durchschlafen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen