Montag, 3. September 2007

Nix los?

Doch, geht. Bin nur nicht besonders in Anekdotenstimmung, muss ich zugeben.

Freitag zuerst beim Frauenarzt-Konzert, danach bei Suave, Static & Nat Ill. Samstag die Betalounge mit Urbs verpasst, dafür endlich mal wieder Philarmonix im 13. Stock gelauscht. Sonntag habe ich angefangen, Prison Break zu gucken, das zählt ja eigentlich auch als Aktivität.

Diese Woche warten unter Anderem die Alben von Osaka Monaurail und den Dynamics darauf, dass etwas über sie geschrieben wird, Dienstag Abend bin ich wieder bei Woops Keimzelle zu Gast, Freitag geht es mit den Biwakern nach Hannover, und mit etwas Glück bin ich Sonntag zu Joe Bataan wieder da. Und zwischendurch auch noch ein neuer Mitbewohner, glaube ich.

Wollen wir doch mal sehen, wie das alles wird.

Kommentare:

  1. hm, ich habe derzeit eine schreibblockade, da ist der eiserne vorhang nix gegen. bzw. habe ich eigentlich keine lust mehr, ständig die gleichen termine einzuhacken. wird mal wieder zeit für urlaub, resp. einen misantrophischen weltverriss, der die vogonen schauern lässt...

    AntwortenLöschen
  2. ich kenn das auch - aber eher stressbedingt... damn, aber ab dem 09.09 ist Urlaub, 2 Wochen USA und danach hab ich wohl genug zu erzählen...

    AntwortenLöschen