Sonntag, 26. August 2007

Wer? (Türlich, Türlich)

Jan Delay und Disko No. 1 spielen "Türlich Türlich" im Stadtpark. Das Bo kommt für einen Cameo-Auftritt (pun definitely intended) auf die Bühne und performt die letzte Strophe.

Mädel #1, vor uns: "Wer isn das jetzt?"
Mädel #2, ratlos: "Keine Ahnung."

Immer wieder interessant, wie schnell Popmusik aus dem Mainstream-Gedächtnis verschwindet. (Mich hätte auch interessiert, wie viele Leute keinen Schimmer hatten, wer dieser Denyo auf der Bühne war...)

Also nutzen wir die Gelegenheit für eine kleine Reise in die ferne Vergangenheit: Ins Jahr 2000. Da war das hier ein Riesenhit, wurde deutlich über 200.000 mal verkauft und war eigentlich viel zu dope, um vergessen zu werden, liebe junge Stadtparkmädchen. In Nebenrollen: Tobi, DJ Coolman, Dende als verrückter Barmann und eine Bohlen-Ex.



Überflüssig zu erwähnen, dass die Kommentare bei Youtube von "was ist das Original ? Das hier vom Bo oder das von Jan Delay ?" bis zu "ja man das original und net so ne schwule komerz schwuchtel live version von so nehr glatzköpfigen komerz schwuchtel" reichen. Man kann es eben nicht allen recht machen.

An "Word Up" von Cameo dürften sich dann ja fast nur noch Musikhistoriker erinnern, wenn meine Theorie stimmt. Deswegen jetzt auch hier, zum vergleichen - und wenn man fix ist, kann man sogar aus beiden Videos seinen ganz persönlichen Komerzschwuchtelremix mashuppen. Yo!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen