Dienstag, 14. August 2007

Plage

Jaja, milder Winter, feuchter Sommer, Wärme. Ich weiss ja.



Bilanz der Nacht: Fenster erst gekippt, nachdem das Licht aus war. Eine Stunde Schlaf. Dann Großwildjagd. Geschätzte 20 Stechmücken mit der Prinz-Februar-Ausgabe an die Wand oder sonstwohin geklatscht, wo auch immer die so schnell hergekommen sind. Und die Biester, die man bei mir zuhause Schnaken nennt, sind verflucht groß dieses Jahr, vielleicht sollte man da mal ein ernstes Wort mit Krümmel oder Brunsbüttel sprechen. Immerhin macht sie das einfacher zu jagen. Fühle mich ein bisschen wie Seth Gecko im Morgengrauen.

Mission für heute: Erwerb eines Fliegennetzes fürs Fenster.

(Foto)

Kommentare:

  1. dieses problem löst man so leicht mit einem fliegengitter, in weiß oder schwarz. dieses jahr keine probleme mit mücken.

    AntwortenLöschen