Sonntag, 26. August 2007

Die Welt zu Gast bei Menschenfressern

Nach zwei vollkommen überflüssigen Absätzen, die aus G-Hots stumpfem Gebratze, Hirntot Records und ähnlichen Symptomen den gewohnten Schluss ziehen (HipHop ist belanglos, niveaulos und öde - dafür gibt es in deutschen Feuilletonredaktionen doch sicher schon fertige Textbausteine?), wird das hier doch zu einer gerechtfertigten Lobhudelei über K.I.Z. und ihren Hahnenkampf. Na also.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen