Montag, 2. Juli 2007

Von zuhause nach Hause

Ein paar komische, aber irgendwie doch gute Tage zuhause im Süden. Viel Ruhe, viel Natur, viel Zeit mit meinen Eltern verbracht, das war wichtig. Trotz, oder gerade wegen des Anlasses, der die Zeit überschattet hat: Meine Oma ist gestorben, vor eineinhalb Wochen. Und schon ist der Kopf heute wieder voll mit neuen Sachen, und ich bin gleich wieder auf dem Weg in mein anderes Zuhause.

Irgendwie ist sie immer wieder toll, die kitschige Fahrt durch ein dunkles Hamburg zum Dammtorbahnhof, mit Jungfernstieg und allem. Heute Abend sicher wieder. Hamburg, hold on, I'm coming!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen