Sonntag, 22. Juli 2007

Funkanimal vs. X-Mix

Das war irgendwie ziemlich erfreulich. Bei fast allen Benefiz-Konzerten dieser Größenordnung merkt man ja schnell, dass die Dinge etwas anders laufen, und das liegt leider auch meist daran, dass keiner wirklich daran denkt, Werbung zu machen. So haben sich gestern auch nur geschätzte 200 Menschen im Docks versammelt, was bei so einem Line-Up (Torch, Toni & Band, Curse plus DJ-Set von Torch für nen Zwanni) doch ziemlich schade war.

Torch haben wir knapp verpasst, Toni und seine Funkband Safarisounds (in schicken roten Trainingsanzügen) brachten mich aber schnell zum Grinsen. Ich mag den alten Koch ja doch sehr gerne, die Tanzeinlagen zusammen mit Torch waren genau so herrlich wie das fünfminütige Gitarrestimmen mit Toni (Pling... Pling... "Wir haben den ganzen Abend Zeit..."), und die Band versteht ihr Handwerk auf jeden Fall, idealerweise würde ich mir das aber ganz gerne nochmal anschauen, wenn man Toni und die Bläser auch hören und verstehen kann. Offensichtlich gibt es dazu schon im August die nächste Gelegenheit.

Curse war der letzte Live-Act, und was soll man sagen... den Typen kann man bestimmt auch nachts um 5 aus dem Bett ziehen, auf eine leere Bühne vor einen Haufen Leute stellen und in Nullkommanix hat er jede Crowd in der Hand. Ich bin nicht unbedingt der größte Fan seiner Platten, aber Curse verkörpert am Ende des Tages genau das, was ich von einem MC erwarte: Präsenz, Charisma und nicht zuletzt Raptechnik. In der kleinen Besetzung, nur mit Kool DJ GQ hinter sich, merkt man das sowieso am besten, und die anschließende Session gemeinsam mit Torch, Toni und ein paar der Support-Acts war genau der kleine HipHop-Bonus, den ich gebraucht habe.

Die Party danach war leider eher kurz und schmerzhaft: Viel zu lauter Sound mit Oldschool Erdungsbrummen, hässliche X-Mix-Technoanimationen auf den Leinwänden und Longdrinks in 0,2-Plastikbechern (!) für Sechsfuffzich? Danke, aber nein danke. Trotzdem, ich seh euch alle wieder, danke für die Musik.

1 Kommentar:

  1. Scheiße. Verpennt. Da wollte ich eigentlich auch hin. Hab mich schon gefragt, was Torch und Toni denn wohl im Waagenbau verloren haben...

    AntwortenLöschen