Donnerstag, 14. Juni 2007

Die Klasse von 95. 2007.

Während David sich fragt, ob man angesichts eines neuen KiZi-Albums erwachsen sein kann, will oder sollte, packt mich folgende Koinzidenz:

1995, als das erste Album der Ulmer gerade seine Kreise zog, versammelte MZEE einen Haufen talentierter junger Rapmenschen, um als "Die Klasse von 95" ein Album, eine Maxi und eine Tour auf die Beine zu stellen, die möglicherweise die Golden Era, zumindest aber eine neue Generation der deutschen HipHop-Sache eingeläutet haben. Und genau dieser Haufen - oder zumindest ein Teil davon - hat am 8. Juni in Berlin eine unangekündigte Reunion gefeiert, was mir ja doch ein paar nostalgische Gefühle abzuringen vermag.

Wollen doch mal sehen: Der Tagesspiegel hat einen Artikel mit Video, inkl. Live-Schnipsel und Interviews. Das Wildstyle-Mag hat Fotos, und hier gibt es noch ein kleines Video aus dem Publikum.

Na und, fragt ihr?

- Massive Töne... mit Wasi!
- Die Stiebers!
- Ja, das ist René...
- ...und das ist Spax...
- ...der Immos Frisur bitet.
- Wenigstens Fettes Brot sind nicht älter geworden.

Sind die jetzt erwachsen?

Und sehen wir uns alle hier und dort?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen