Mittwoch, 9. Mai 2007

Musikpost

Endlich wieder anständiges Futter für die nächsten Tage:

Marva in der Küche

Das neue Album von Marva, das sich tatsächlich ziemlich gut und sehr vintage anhört, denn Backingband sind die fantastischen Osaka Monaurail. Dazu Speedometer und die Bamboos. Funkytime, sozusagen.

Kommentare:

  1. Habsch auch gestern bekommen. Gutes Zeugs! Endlich...

    AntwortenLöschen
  2. Note to self: Nächstes Mal bunte Kunstblumen vom Küchentisch räumen. Es spiegelt.

    AntwortenLöschen