Samstag, 21. April 2007

Sly Stone Collection und Einkäufe

Ein schönes Geschenk für eure Lieben. Und ein Interview mit Rose Stone. (via Soulstrut Forum)

Ausserdem in letzter Zeit geshoppt und hochgradig empfehlenswert:

- Marc Hype & Jim Dunloop - Supastars: Schön abgehendes "My Adidas" Bootleg als 45 auf Milk Crate

- Die Kutiman 12" auf MPM, passt gerade sehr gut zu meinen Afrobeat-infizierten Hörgewohnheiten und geht schön nach vorne.

- Wo auch immer euch diese limitierte "Fakin' Jamaican Forty Five" unterkommt: Zuschlagen. Die A-Seite ist schön uptempo, trotzdem verkifft und hat noch dazu den Apache-Break, und die Flip ist ein unendlich dickes Rap-Monster. Mit sowas kriegt man mich ja.

- Und zu guter Letzt gibt es ja noch das zweite Release auf Rabbi Records: Die Afrobeat Academy geht "Afroconfusion" auf höchstem Level. Nur 400 gepresst, bei Jazzman wohl schon out of stock, also zugreifen, das ist ein Brett. So.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen