Montag, 12. März 2007

Auf Rotation

Was hier so läuft...

Frank-n-Dank - Xtended Play Version 3.13
Das hab ich echt verschlafen. Absoluter Hörbefehl für alle, denen es wie mir ging, das Album hätte es auf jeden Fall in meine Favoriten 2006 geschafft. Hart pumpender Straßenscheiss.

Nelly Furtado - Loose
Wenn man eine handvoll konventionellerer Nummern rauskürzt, ist das ein feines Konsens-Pop-Album. Timbaland = Chef, und ganz am Rande gibt es eine okaye Vorab-Single zu Timbos neuem Album. Mit Furtado und Timberlake.

Redman - Live from the Bricks
Bouncender Mixtape-Shizzle zum neuen Album. "Branson Branson" macht mich total bekloppt.

The Temptations - Cloud Nine
Die drei psychedelischen Proto-Funk-Nummern auf der A-Seite. Heavy.

Amy Winehouse - Back to Black
Teilweise etwas zu slick, aber doch durchweg ein anständiges Album. Gut instrumentierter, swingender Easy Listening Soul.

Cru - Da Dirty 30
Eines dieser Alben, das ich bis heute nur auf MD (plus 12"s) besitze, weil mein Homie Thilo damals allen geilen Scheiss auf CD gehortet hat. Das war 1997, und der minimale, sehr schlaue Post-Wu-Tang-Hardcore-Sound klingt auch knapp 10 Jahre später noch genauso frisch. Und für mehr verdiente Aufmerksamkeit: "Bubblin'", das Video.

Kommentare:

  1. Hättest du mal ordentlich meinen Blog gelesen, hättest du schon vor Monaten sehen können wie toll die Frank´n´Dank ist...........du hast doofe ohren

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt wohl... aber besser spät als nie. Aber auch jetzt hör ich sie nur weil du neulich wieder davon geschwärmt hast :)

    AntwortenLöschen